Deutsch - Norwegischer Lehrlingsaustausch

 

Die Handwerkskammer Lübeck bietet 6 interessierten Lehrlingen des Elektronikerhandwerks und Metallbauhandwerks eine dreiwöchige Weiterbildung in Sørumsand/Oslo an.

 

Zeitraum und Ort

 

07.-29. April 2018 in Sørumsand (Norwegen)

 

Flyer

 

Den Flyer können Sie hier herunterladen.

 

Teilnahmevoraussetzungen

 

  • Bestehendes Ausbildungsverhältnis als Elektroniker/in für Energie- und Gebäudetechnik (andere Fachrichtungen auf Anfrage) bzw. Metallbauer
  • Zustimmung von Ausbildungsbetrieb und Berufsschule
  • Mindestalter von 18 Jahren bei der Ausreise
  • Grundkenntnisse Englisch
  • Offenheit und Interesse am Austausch mit Menschen aus Norwegen

 

Norwegischkenntnisse werden nicht vorausgesetzt.

 

 

Rahmenbedingungen und Finanzierung

 

Im Projekt enthalten sind:

  • An- und Abreise sowie Transport vor Ort

  • Unterkunft in möblierten Appartements

  • Unterstützung bei der Verpflegung
  • Betreuung im Rahmen des dreiwöchigen Praktikums durch den Praktikums-Supervisor der Partnerschule

  • Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung

  • interkulturelle Einführung in der HWK Lübeck

 

Eigenanteil:

  • Es ist ein Eigenbeitrag von EUR 180,- zu zahlen.
  • Die Teilnehmer/-innen tragen zum Teil die Kosten für die Verpflegung.

  • Außerdem sollten sie ein persönliches Taschengeld für private Ausgaben und Ausflüge einplanen.

  • Sollten nicht alle Mittel verbraucht werden, wird die verbleibende Summe nach Abrechnung des Projekts an die Teilnehmer ausgezahlt.

 

 

Vorbereitung

An einem Vorbereitungstreffen am Freitag, den 16. März 2018 erhalten die Teilnehmer/innen eine interkulturelle Einführung und lernen die anderen Teilnehmer/innen kennen. Die Teilnahme ist Pflichtbestandteil des Projektes.

 

 

 

Zertifikate

 

Die Teilnehmer/innen erhalten den EUROPASS Mobilität, der europaweit einheitlich die Auslandserfahrung nachweist (Informationen).

 

 

Bewerbung

 

Das Bewerbungsverfahren ist leider schon beendet. Bei Interesse an diesem Austausch melden Sie sich gerne dennoch bei uns, damit wir Sie auf unsere Warteliste setzen können.